Professor Berkley (Ratekrimis)

Eine interaktiv-szenische Lesung zum Mitraten

In bislang neunzig Kriminalfällen erleben »Derselbige«, wie sich der kauzige Professor selbst gerne nennt, und seine ungewöhnliche Partnerin, die schwarze Katze Witty von Baskerville, spannende Abenteuer.

Die Ratekrimis sind genau das Richtige für clevere Spürnasen. Sie sind lustig, spannend, pfiffig und anders als andere Geschichten. Die Texte schulen genaues Beobachten, gründliches Nachdenken und verführen zum Lesen. So werden die Schüler am Schluss selbst zu Detektiven, denn beim Ratekrimi bleibt die Lösung zunächst offen.

Also, gut aufgepasst und scharf mitgedacht, während das ungewöhnlichste Ermittlerduo aller Zeiten listigen Schurken, gewitzten Dieben und raffinierten Schwindlern auf die Schliche kommt!

Leseförderung:

Bei dieser hautnahen Autorenbegegnung wird das Interesse und die Freude am Lesen und an Büchern vermittelt.

Pädagogische Nutzen sind u. a.:

  • Förderung des logischen Denkens
  • Training der Konzentrations- und Merkfähigkeit
  • Schulung des Beobachtungsvermögens
  • Schulung der Kombinationsfähigkeit

INTERAKTIVE LESUNG - Infos zur Veranstaltung

  • Dauer: Die Veranstaltung umfasst i. d. R. eine Schulstunde (45 Minuten).
  • Zielgruppe: Die interaktive Lesung ist für Kinder der 3. bis 5. Schuljahre (alle Schulformen; Primarstufe & Sekundarstufe I) geeignet
  • Gruppengröße: max. zwei Schulklassen
  • Ablauf: Die Veranstaltung besteht aus einer szenischen Lesung und informellem Gespräch/Diskussion sowie einer Autogrammrunde. Die jungen Zuhörer werden aktiv in das Programm einbezogen.
  • Besonderheiten: digitale Unterstützung (Beamer) mit Illustrationen aus dem vorgetragenen Buch
  • Büchertisch: Verkauf auf Anfrage möglich

Medienempfehlung

Wichtig!

Leider sind einige Titel vergriffen, bzw. nach dem Großbrand im Außenlager der Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft (LKG) nicht lieferbar.
Bei Kaufinteresse, z. B. zur Vorablektüre oder für einen Büchertisch, bin ich gerne behilflich. Bitte sprechen Sie mich an.

Weitere Informationen

TOP SECRET ermittelt ... - Leseförderung: interaktiv-szenische Lesung zum Mitraten PROFESSOR BERKLEY - Leseförderung: interaktiv-szenische Lesung zum Mitraten TKKG - Lese-Event: interaktiv-szenische Lesung
BLACK STORIES - Interaktives Mitmach-Spiel BLACK STORIES JUNIOR - Interaktives Mitmach-Spiel ACHTUNG GEHEIM! - Workshop
Veranstaltungsinfo Bio- & Bibliografie Medienempfehlung

Das Autorenduo Harder & Schumacher

Corinna Harder & Jens Schumacher macht in Sachen Spannung so schnell niemand etwas vor: Schon 2003 veröffentlichten die beiden ihr erstes gemeinsames Detektivbuch, zusammen schufen sie bislang mehr als 100 Ratekrimis zum Lesen und Lösen sowie 500 Rätselkarten des Bestseller-Kartenspiels BLACK STORIES.
In den vergangenen Jahren stand das Autorenduo im Rahmen von über 1000 Lesungen im gesamten deutschsprachigen Raum gemeinsam auf der Bühne. Ihre Werke wurden in 20 Sprachen übersetzt.

Schon mit neun Jahren interessierte sich Corinna Harder alias »Mrs. X« für alles, was mit Detektiven zusammenhängt. Und da eine derartige Faszination im Laufe der Zeit keineswegs nachlässt, im Gegenteil: zum begeisterten Lesen von allem verleitet, was irgendwie mit Detektiven und deren Arbeit zu tun hat, sammelte sich in ihrem Kopf nach und nach eine ganze Menge Spezialwissen an, das die Literatur-Kriminalistin gerne mit anderen teilt.
Noch bevor Corinna Harder ihre ersten Buchtitel verfasste, gründete sie den UNDERGROUND Junior-Detektiv-Klub, die größte Detektiv-Gemeinschaft für Kids im Internet. Für ihre Projekte wurde die Frankfurterin mit dem Deutschen Kinderkulturpreis des Deutschen Kinderhilfswerks und der GIGA-Maus in Silber ausgezeichnet.

Jens Schumacher füllte bereits als Siebenjähriger seine Schulhefte lieber mit selbst verfassten Geschichten als mit Hausaufgaben. Aus seiner Leidenschaft fürs Fabulieren – am liebsten spannende Gruselstories mit möglichst vielen Monstern drin – erwuchsen bis heute rund 70 Veröffentlichungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, darunter Fantasyromane, Krimis und interaktive Spiel- und Abenteuerbücher. 2013 wurde er mit dem Stadtschreiberstipendium der Stadt Hausach ausgezeichnet.